SPD Villmar

Vorsitz der Gemeindevertretung

Fraktion

                               


Mit der einstimmigen Wahl von Jörg Schmidt zum Fraktionsvorsitzenden ist die SPD-Fraktion Villmar am 6. April in die neue, arbeitsreiche Legislaturperiode gestartet. B
ei den anstehenden Herausforderungen die nächsten Jahre stehen Volker Butzbach und Felix Dasch als unterstützende stellvertretende Fraktionsvorsitzende an seiner Seite.  Außerdem wurde Andreas Städtgen einstimmig als Kandidat für den Vorsitz der Gemeindevertretung nominiert. Die SPD-Fraktion ist überzeugt, dass sie mit ihm einen Kandidaten stellt, der fair, umsichtig und tatkräftig die Villmarer Parlamentssitzungen leiten wird und moderierend eine sachorientierte Politik für Villmar als Summe seiner Ortsteile unterstützt. Daher hofft sie auf eine breite parlamentarische Unterstützung seiner Kandidatur.

Jörg Schmidt betont, dass die Coronakrise nicht als kommunalpolitische Pause verstanden werden darf. Das Neubaugebiet in Villmar müsse verstärkt vorangebracht werden, wie auch viele bis heute unbearbeitete Anträge, nicht nur seitens der SPD, sondern von allen Fraktionen. Mit verstärkter Nutzung von Fördergeldern- und -töpfen unterschiedlicher Ebenen, der Anerkennung der Ehrenamtsarbeit und dem Ausbau des Radwegenetzes möchte die SPD-Fraktion auch weiterhin Impulse setzen. Aufgrund einer ausgewogenen Mischung aus neuen und erfahrenen Gemeindevertretern sieht man sich hierbei gut gerüstet für anstehende Herausforderungen.

Dabei legt die SPD-Fraktion weiterhin viel Wert auf die Zusammenarbeit mit anderen
Fraktionen, da eine sachorientierte Politik und ein starkes Villmar, wie in der Vergangenheit
auch, nur gemeinsam funktionieren können, insbesondere bei den derzeitigen Mehrheitsverhältnissen in der Gemeindevertretung.

 
 

Unsere Bundestagskandidatin

                       

 

Social media

 

Online

Besucher:20
Heute:19
Online:1