SPD Villmar

12.05.2022 in Ortsverein

Frühlingsfest 2022

 

Endlich Frühlingsfest der Villmarer SPD!

Zwei Jahre mussten die Villmarer SPD Mitglieder und deren Freunde coronabedingt auf ein gemütliches Zusammensein verzichten. Nun konnten sie an Muttertag – outdoor – bei Kaffee und Kuchen und leckeren Würstchen sich in lockerer Runde zusammenfinden. Die Leicht-
athletikfreunde Villmar stellten ihr Vereinsheim zur Verfügung und so freuten sich die “Großen“ auf der schattigen Veranda, während sich die “Kleinen“ an den diversen Spielmöglichkeiten vergnügten. Alicia Bokler, die Vorsitzende des SPD Ortsvereins begrüßte auch den Landtagsabgeordneten Tobias Eckert, den 1. Kreisbeigeordneten Jörg Sauer und den ehemaligen Bürgermeister Arnold-Richard Lenz. Sie nutzte gerne diese Gelegenheit um auch den “Neuen“ in der Villmarer Gemeindevertretung Angelika Guidry, Felix Dasch und Sascha Hoffarth für ihr Engagement im Villmarer Parlament zu danken. Die Erste Beigeordnete Frau Cornelia Peter-Beeck wurde für ihre
langjährige Tätigkeit im Gemeindevorstand gelobt und erhielt als Zeichen ihrer Wertschätzung einen Blumenstrauß.

                    

 

11.01.2022 in Ortsverein

Nachruf Martha Kasteleiner

 

                                                                         Nachruf

 Die SPD Villmar trauert um ihr bis dahin ältestes Mitglied. Unsere Genossin                                                             

                                                                                                                                                                                                            

                                                          Martha Kasteleiner
verstarb am 14.12.2021 im Alter von 95 Jahren. Im Oktober 2020 konnten wir sie für ihre 60 jährige SPD-Mitgliedschaft ehren.
Martha war Sozialdemokratin aus tiefster Überzeugung und aus diesem Grund war ihr Handeln und Streben stets darauf gerichtet Ungerechtigkeiten zu benennen und Chancengleichheit zu schaffen. Sie war die erste Frau in der Villmarer Gemeinde- vertretung, der sie 16 Jahre (4 Perioden) vom 20.04.77 bis zum 31.03.1993 angehörte. Martha engagierte sich besonders in dem Ausschuss “Kultur und Verkehr“ und war von 1989 bis 1993 Vorsitzende dieses Gremiums. Hartnäckig setzte sie sich für die Errichtung der Urnen-Stelen als alternative Bestattungsmöglichkeit ein. Sie arbeitete außerdem über viele Jahre im Vorstand der Villmarer Sozialdemokraten mit. Unvergessen sind die von Martha und ihren Helfern festlich dekorierten Tische und die reichhaltige Tombola zum jährlichen Familientag des Ortsvereins. Auch bei den Sommerfesten sorgte sie tatkräftig für Essen, Trinken und angenehme Unterhaltung.

Die Villmarer SPD sagt aus ganzem Herzen: Danke Martha

 

08.09.2021 in Ortsverein

SPD Mitgliederversammlung 2021

 

SPD Villmar mit neuen Mitgliedern und neuem Vorstand


Angelika Guidry, Jannik Geismar, Alicia Bokler (Vorsitzende), Andreas Städtgen, Lisa Geßner, Stefan Mick,es fehlt Armin Wagner

Die Mitglieder des Ortsvereins Villmar trafen sich am Sonntag, 05.09.2021 zu ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung im Foyer der König-Konradhalle in Villmar.
Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Alicia Bokler gedachte die Versammlung
in einer Trauerminute den drei im letzten Jahr verstorbenen Mitgliedern. In ihrem Tätigkeitsbericht wies die Vorsitzende auf den aufwändigen Kommunalwahlkampf, der auch unter Nutzung digitaler Medien geführt wurde, letztendlich jedoch den Verlust der parlamentarischen Mehrheit brachte. Sie berichtete auch von den danach anstehenden Vorbereitungen für ihre Bundestagskandidatur und dem laufenden Wahlkampf. Ihr Dank ging an ihre Vorstandskollegen, die ihr den Rücken freihalten. Sehr erfreut war die Vorsitzende darüber sechs neue Mitglieder begrüßen zu können, die mit einem kleinen Präsent willkommen geheißen wurden. Der Bericht des Kassierers, Bernd Hörle, war wenig spektakulär, finanziert sich der Ortsverein doch überwiegend über den zugewiesenen Mitgliedsbeitragsanteil. Der Fraktionsvorsitzende Jörg Schmidt erwähnte einen eher inaktiven Rathauschef, unsaubere Vorlagen und einen aufgelaufenen Arbeitsstau. Er verwies auf die gute Zusammenarbeit mit den anderen Fraktionen in Sachfragen. Weiter berichtete er über die Klausurtagung der Fraktion, bei der die Prioritätenliste aktualisiert und die Themen Windenergie und Kinderbetreuung erörtert wurden.
Die Entlastung des Vorstandes erfolgte einstimmig. Thema des Nachmittags war der Bundestagswahlkampf mit einer Einleitung durch die Kandidatin, Alicia Bokler. Sie freut sich selbstverständlich über die steigende Zustimmung für die SPD, für Olaf Scholz und für sich selbst, verweist aber auch darauf, dass dies eben nur Prognosen sind und bis zum Schluss um jede Stimme gekämpft werden muss. Ihr Ziel ist es, das Direktmandat zu gewinnen und sie setzt dabei besonders auf ihre Heimatregion, den ehemaligen Oberlahnkreis. Die Region in der sie geboren wurde, wo sie aufwuchs, zur Schule ging und deren Menschen sie kennt und schätzt. Noch einmal erläuterte Alicia Bokler die politischen Ziele der SPD wie: 12 Euro Mindestlohn, Klimawandel aufhalten, bezahlbarem Wohnraum, Kinderförderung, sichere und stabile Renten. Die Kandidatin erklärte, dass auch bei einem Einzug in den Bundestag, ihr Wahlkreis ihr Lebensmittelpunkt und Villmar ihr Zuhause bleibt.
Nach diesen Ausführungen stand die turnusmäßige Neuwahl des Vorstandes an. Unter der Leitung des Versammlungsleiters Andreas Städtgen wurde die 1. Vorsitzende, ohne Gegenkandidat*in, mit den Stimmen aller anwesenden Mitglieder wiedergewählt und leitete die Wahl weiter. Zum 2. Vorsitzenden wählte die Versammlung den Fraktionsvorsitzenden Jörg Schmidt ebenfalls einstimmig. Mit jeweils einer (eigenen) Enthaltung wurden der Kassierer, Bernd Hörle, und der Schriftführer, Bernd Jung-König, wiedergewählt. Einstimmig gewählt wurden die Beisitzer*in Anneliese Beck, Peter Frickhöfer, Jannik Geismar, Arnold-Richard Lenz, Achim Meuser, Hartmut Meuser und Rainer Philipp. Als Kassenprüfer stellten sich Andreas Städtgen und Stefan Mick zur Verfügung, die bei eigener Enthaltung einstimmig gewählt wurden.
Ein zusätzlich beschlossener Tagesordnungspunkt beschäftigte sich mit einer Resolution zugunsten von Pfarrer Michael Vogt,  an den Bischof von Limburg. Nach Erläuterung der Umstände und Hintergründe wurde die vorbereitete Resolution (Text hier) einstimmig beschlossen und Bischof Dr. Bätzing zwischenzeitlich per E-Mail zugeleitet.



Der neue Vorstand der SPD Villmar. In der Mitte die Vorsitzenden Alicia Bokler und Jörg Schmidt

 

22.08.2021 in Ortsverein

Roter Feierabend in Weyer

 

Die SPD Villmar lädt alle interessierten  Bürger*innen zum “roten Feierabend“ mit unserer Bundestagskandidatin Alicia Bokler am Mittwoch, den 25. August ab 18 Uhr in den “Wissegiggl“ in Weyer ein. In geselliger Runde haben Sie die Möglichkeit mit der Kandidatin und den Vertretern der SPD vor Ort ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf rege Teilnahme und wünschen einen angenehmen Abend.
Wichtig: Die Veranstaltung findet unter Corona-Bedingungen statt. Alle Besucher*innen müssen entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Es gelten die allgemein bekannten Corona-Regeln (Abstand halten, medizinische Mund-Nase-Maske) und entsprechende Hygienemaßnahmen
.

 

21.08.2021 in Ortsverein

Roter Feierabend Villmar

 

Gelungener “Roter Feierabend“ in der König-Konrad-Halle.

Alicia Bokler, die junge, dynamische Villmarerin präsentierte das 5-Punkte
Programm der SPD für die Bundestagswahl am 26.09.2021.
Respekt und Gerechtigkeit sind für sie Schlüsselbegriffe, die sich wie ein roter
Faden durch ihr Referat ziehen.
- Gleiches Geld für gleiche Arbeit.
- Mindestlohn von 12 Euro als erster Schritt.
- Klimawandel, Klimaschutz, Erneuerbare Energien, bezahlbare Autos, ÖPNV
- Kinder fördern, gleiche Bildungschancen unabhängig vom Elterneinkommen
- Stabile, sichere Renten
Im Anschluss folgte eine angeregte Diskussion, die auch Fragen zur möglichen
Koalition, Kultur, Vermögenssteuer etc. aufwarfen.

      

Alicia präsentierte auch hier kompetent ihr Wissen und ihre Position.
Später hatten die Besucher an ihrenTischen, die Möglichkeit zum weiteren Gedankenaustausch.



Was die heimische Presse zur Veranstaltung schreibt lesen Sie hier

 

 

Unsere Bundestagskandidatin

                       

 

Social media

 

Online

Besucher:34
Heute:8
Online:1